Der Sturm ist überstanden: Schadensbericht

  
Das Vereinsheim hat es gut überstanden. Bis auf ein paar fehlende Bootsplanen mussten wir keine weiteren Schäden verzeichnen. Anders hingegen sah es bei den Steganlagen aus. Steganlage 2 hatte auch noch Glück im Unglück. Ein großer Baum verfehlte die Boote und den Steg um Haares-Breite. Ein größerer Ast landete jedoch dennoch auf dem Steg, hinterließ aber keine Schäden an Steg oder Booten. Steganlage 3 leider hatte es leider am meisten getroffen. Planen wurden weggeweht, Boote hatten sich losgerissen und schlugen gegen andere Boote und den Steg. Weiter gab es massive Schäden am Bootskörper und ein zerrissenes Großsegel. Selbst vom Personenschaden wurden wir nicht verschont. Frank M. zog sich eine Handverletzung zu. Wir sind froh, dass es keine weiteren Personenschaden zu beklagen gab.

Vielen Dank an alle Helfer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.